GUIDE-Modell: Vertiefung und konkrete Anwendung in der Praxis

Abgesagt

Möchten Sie in Ihrem Beratungsalltag neue Impulse setzen und sich in ein aktuelles, praxisnahes, theoretisch fundiertes Beratungsmodell vertiefen? Streben Sie nach systematischer und wirksamer Vorgehensweise in Beratungsgesprächen? Möchten Sie Visualisierungs- und Orientierungshilfen für die Kundschaft kennen lernen, jederzeit den Überblick über den Beratungsverlauf bewahren und Beratungsfortschritte sichtbar machen? Sind Sie interessiert daran, wie Ihre eigenen Methoden und Arbeitsinstrumente in das GUIDE-Modell eingebettet werden können sowie auch weitere kennen zu lernen?

Das GUIDE-Modell ist umfassend, prozess- und ressourcenorientiert, inhaltlich flexibel und theoretisch verankert (u. a. in den Karriere-Ressourcen von A. Hirschi, Universität Bern). Es kann zur Beratung von verschiedenen Zielgruppen, bei unterschiedlichen Anliegen sowie unter Anwendung diverser Methoden eingesetzt werden. So strukturiert das GUIDE-Modell beispielsweise im nationalen Angebot viamia den Beratungsprozess.

Inhalt
  • Vertiefte Auseinandersetzung mit dem Beratungsmodell GUIDE sowie praktisches Üben
  • Sequenzen aus der Beratung nach dem GUIDE-Modell analysieren und reflektieren – dies unter dem Gesichtspunkt der Ressourcenorientierung sowie der Prozess- und Expertenberatung
  • Kompass-Drehscheibe und Toolbox zur Umsetzung des GUIDE-Modells in der Praxis (vertiefter) kennenlernen
  • Erprobungsphase: einzelne Bereiche des GUIDE-Modells konkret in den eigenen Beratungsalltag integrieren, Beispiele bzw. Spuren davon sammeln und nach zwei Monaten in einem Follow-up (online) gemeinsam reflektieren sowie Fragen klären und Erfahrungen austauschen
Ziele
  • Das GUIDE-Modell, seine theoretischen Grundlagen, seinen Aufbau und seine Beratungsmodule kennen
  • Das GUIDE-Modell als Orientierungsrahmen verstehen
  • Wissen, wie die Kompass-Drehscheibe in der Beratung zur Visualisierung für die Kundschaft eingesetzt werden kann und Sicherheit in deren Anwendung erlangen
  • Erkennen, in welcher Form das GUIDE-Modell für verschiedene Zielgruppen im Erwachsenenbereich sowie in der ersten Berufswahl eingesetzt werden kann
  • Neue Arbeitsinstrumente zur Umsetzung des Modells in der Praxis kennenlernen
  • Eigene Arbeitsweise und bekannte Arbeitsinstrumente im GUIDE-Modell verorten oder in die Arbeit mit dem GUIDE-Modell integrieren
  • Die Anwendung des Modells individuell im eigenen Praxisalltag erproben
Arbeitsform
Präsentationen, Weitergabe von Erfahrungswissen, angeleitete Reflexionen, Übungen zu Video- oder Hörbeispielen aus der Arbeit mit dem GUIDE-Modell, Austausch in der Gruppe, die Anwendung des Modells und verschiedener Arbeitsinstrumente in der Praxis üben
Zielpublikum
Berufs-, Studien- und Laufbahnberatende
Grösse
12 bis 16 Personen
Leitung

Christine Andres Roduit, Dipl. Berufs-, Studien- und Laufbahnberaterin Kanton Wallis, Arbeits- und Organisationspsychologin

Mitwirkende
Weitere Beratungspersonen des Kantons Wallis

Hinweis für Teilnehmende
Das Seminar wird am ersten Tag als Präsenzveranstaltung durchgeführt, das Follow-up am zweiten Halbtag (vormittags) findet online statt.
Preis
CHF 350.-
Datum
8. September und 10. November (Vormittag Online) 2022
Kursort
Bern
Kurs-Nr
S2224A
Abgesagt