Das Career Construction Interview (CCI) eignet sich für den Einsatz mit unterschiedlichen Zielgruppen. Ziel des CCI ist es, den roten Faden in Form des Lebensporträts der Klientin/des Klienten zu identifizieren und daraus konkrete Schritte für die berufliche Weiterentwicklung abzuleiten. Hauptinhalt des Seminars ist die kollegiale Fallbearbeitung und der Austausch unter den Teilnehmenden, die bereits Erfahrung mit dem CCI mitbringen. Ausserdem werden die theoretischen Grundlagen des CCI vertieft und Querbezüge zu anderen Theorien hergestellt.

Inhalt

  • Theoretische Grundlagen von Beratungsprozessen nach dem Life Design Paradigma mit Fokus auf
    • die Career Construction Theory sowie Querbezügen zu anderen relevanten Theorien
    • das Lebensporträt als Ergebnis einer CCI-Durchführung
  • Einbringen von Fallbeispielen durch die Kursleitung
  • Kollegiale Fallbearbeitung von Fallbeispielen der Teilnehmenden

Ziele

  • Vertiefung der theoretischen Grundlagen des Career Construction Interviews (CCI) sowie der Career Construction Theory
  • Kennenlernen verschiedener Darstellungsformen des Lebensporträts als Ergebnis einer CCI-Durchführung
  • Reflexion eines Fallbeispiels pro Teilnehmer/in

Arbeitsform

Theorieinput, Einzel- und Gruppenreflexion, kollegiale Fallbearbeitung

Zielpublikum

Berufs-, Studien- und Laufbahnberatende

Grösse

12 bis 15 Personen

Leitung

Prof. Dr. Marc Schreiber, Studiengangleitung MAS ZFH in Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung, Berater und Dozent, ZHAW Angewandte Psychologie

Hinweis für Teilnehmende

Teilnehmende welche den CCI – Grundkurs besucht haben und/ oder das Career Construction Interview im Berufsumfeld anwenden.

Preis

CHF 230.–
Nummer Datum Ort
S2081 29. April 2020 Zürich Jetzt anmelden