Jeder Beratung liegt implizit oder explizit eine Konzeption zugrunde, welche gestützt durch Theorien, Grundhaltungen und Praxiserfahrungen das Handeln leitet. Ein erarbeitetes Beratungskonzept hat die Funktion einer Orientierungshilfe und Verhaltenssteuerung und dient zusätzlich als PR-Instrument.

Inhalt

Erster Tag:

  • Theorieinputs zu systemischer Beratung, Kompetenzenmodell, Struktur und Inhalt eines Beratungskonzeptes
  • Reflexion der eigenen Beratungsrolle und Befassen mit Kompetenzen und Arbeitsschwerpunkten
  • Auseinandersetzung – erste Schritte zur Entwicklung eines Beratungskonzeptes
  • Vorgehen und kritische Aspekte beim Entwickeln eines Beratungskonzeptes

Folgetag:

  • Präsentation der eigenen Beratungskonzepte
  • Feedback durch Teilnehmende und Leitung
  • Planung der nächsten Schritte

Ziele

  • Die Bandbreite der systemischen Beratung erkennen und ihre persönlichen Schwerpunkte erarbeiten
  • Wissen zum Beratungsprozess anhand eines Beratungsmodells erwerben
  • Auseinandersetzen mit den eigenen Fach-, Methoden- und Selbst-/Sozialkompetenzen und sich ihrer Kernkompetenzen nach dem Modell von C. Schiersmann stärker bewusstwerden
  • Über die Struktur und relevante Inhalte eines Beratungskonzeptes Bescheid wissen
  • Das persönliche Beratungsprofil bedarfsgerecht entwickeln, schärfen und das eigene Beratungskonzept schreiben
  • Unterstützung beim Entwerfen des eigenen Beratungskonzeptes erhalten
  • Ein professionelles Feedback auf das persönliche Beratungskonzept mit hilfreichen Inputs für Anpassungen erhalten

Arbeitsform

Theoretische Inputs, angeleitete Reflexionen, Diskussionen und Übungen zum Praxistransfer

Zielpublikum

Berufs-, Studien- und Laufbahnberatende

Grösse

14 bis 16 Personen

Leitung

Nadja Fuchs, eidg. dipl. Coach/Supervisorin HFP, Coach/Supervisorin/Organisationsberaterin BSO, zertifizierte ZRM-Coach ISMZ

Hinweis für Teilnehmende

Zwischen dem ersten Seminartag und dem Folgetag besteht die Möglichkeit, sich bei der Entwicklung des eigenen Beratungskonzeptes durch die Seminarleitung individuell begleiten zu lassen.

Preis

460.–
Nummer Datum Ort
S1916 21. Juni und 29. November 2019 Zürich Jetzt anmelden