Geschäftsbedingungen Weiterbildung

(Stand Januar 2018)

Zielpublikum

Die Weiterbildungsangebote des SDBB richten sich primär an die Fachpersonen der kantonalen Berufs-, Studien- und Laufbahnberatungsstellen. Die Mitarbeitenden der IV-Stellen, der Arbeitsämter und der Ämter für Berufsbildung wie auch freiberufliche Berufs-, Studien- und Laufbahnberatende werden, soweit freie Plätze vorhanden sind, gerne berücksichtigt.

Anmeldeschluss

Anmeldeschluss ist der 31. Dezember.

Weitere Anmeldungen - nach dem offiziellen Anmeldetermin - werden, sofern freie Plätze vorhanden sind, gerne berücksichtigt.

Anmeldung

Die Anmeldung ist verbindlich. Die Teilnehmendenzahl einer Weiterbildungsveranstaltung ist beschränkt. Die Anmeldungen werden grundsätzlich in der Reihenfolge ihres Eingangs unter Berücksichtigung der spezifischen Zulassungsbedingungen aufgenommen. Die Teilnehmenden erhalten nach erfolgter Anmeldung eine automatisch generierte Eingangsbestätigung. Das SDBB bestätigt den Teilnehmenden die Zulassung schriftlich ab Mitte Januar (Anmeldungen von Fachpersonen der kantonalen Berufs-, Studien- und Laufbahnberatungsstellen haben bis Ende Jahr Vorrang).

Die definitive Bestätigung wird Mitte Februar mit der Rechnung verschickt. Nach dem offiziellen Anmeldeschluss werden Anmeldungen innerhalb von 10 Arbeitstagen bearbeitet. Mit der Anmeldung bestätigt der/die Teilnehmende, von den Anmelde/- Teilnahmebedingungen sowie von den Kursbedingungen gemäss Ausschreibung Kenntnis genommen zu haben und diese zu akzeptieren.

Abmeldung

Abmeldungen müssen schriftlich und begründet an das Sekretariat der Weiterbildung SDBB gerichtet werden. Eine Rückerstattung der Teilnahmegebühr erfolgt nur in Ausnahmefällen oder gegen Vorweisung eines Arztzeugnisses. Es werden Administrationsgebühren in der Höhe von 20% in Rechnung gestellt.

Im Verhinderungsfall kann eine Stellvertretung den Platz zu den gleichen Konditionen übernehmen. 

Freie Plätze und Durchführung

Mehrfachführungen

Das SDBB ist bestrebt allen Interessierten eine Teilnahme an der gewählten Veranstaltung zu ermöglichen. Falls die Anzahl Anmeldungen die maximale Teilnehmerzahl der Veranstaltung übertrifft, werden entweder Konzeptanpassungen gemacht oder auch Mehrfachführungen angeboten. 

Bei geplanten Mehrfachführungen erhalten die angemeldeten Personen die zur Auswahl stehenden Daten per Terminumfrage zugestellt. Falls keine Rückmeldung seitens der Teilnehmenden erfolgt, wird die Einteilung durch das SDBB vorgenommen.

Änderungen und Anpassungen

Programmanpassungen sowie personelle Änderungen in einer Weiterbildungsveranstaltung (Dozierende, Kursverantwortliche etc.) oder auch Änderung des Durchführungsortes bleiben vorbehalten.

Annullation

Das SDBB behält sich das Recht vor, einzelne Veranstaltungen bei zu wenig Anmeldungen oder auch in ausserordentlichen Situationen abzusagen. Die angemeldeten Personen werden so früh als möglich über die Nichtdurchführung/Annullation benachrichtigt. Bereits bezahlte Teilnahmegebühren werden in einem solchen Fall vollumfänglich zurückerstattet.  

Website

Die Website www.weiterbildung.sdbb.ch wird laufend aktualisiert. Es ist ersichtlich, ob noch freie Plätze vorhanden sind oder ob die Veranstaltung bereits ausgebucht ist.

Ab Mitte Februar sind die zusätzlichen Daten sowie Durchführungsorte der Mehrfachführungen aufgeschaltet.

Informationen zur Veranstaltung

Detailprogramm

Das Detailprogramm (Tagesablauf, Liste Teilnehmende, Liste Mitwirkende, Situationsplan) wird den Teilnehmenden rund drei Wochen vor Beginn der Veranstaltung zugestellt.

Präsenzzeiten

Grundsätzlich handelt es sich um ganztägige Veranstaltungen (Präsenzzeiten: ca. 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr).

Die Teilnahme an der gesamten Veranstaltung wird erwartet.

Kursdokumentation

Die Kursdokumentation wie Vorbereitungsaufträge, Präsentationen, Arbeitsblätter und weitere ergänzende Unterlagen sind unter "Meine Anmeldungen" auf www.weiterbildung.sdbb.ch zu den entsprechenden Veranstaltungen abgelegt. 

Bestätigung

Die Teilnahmebestätigung wird den Teilnehmenden am Veranstaltungsende abgegeben oder bei grösseren Veranstaltungen per Post zugestellt.